Fakten


Höhenprofil AUGUSTOUR 2015

Die AUGUSTOUR ist eine Radtouristikveranstaltung vom 11. bis 13. Mai 2018 durch romantische Weinberge, Apfelplantagen wohin das Auge reicht. Die kulinarische Leichtigkeit des Seins rund um den Apfel, Wein, Knödel und die Polenta prägt die kreative Küche. Melden sie sich noch heute zur AUGUSTOUR an und erleben mit uns über 2000 Jahre Geschichte längs der Via Claudia Augusta, die alte römische Straße, die auch heute noch die Donau mit dem Po und der Adria verbindet.

Bei der AUGUSTOUR radelt man genüsslich über den nord-italienischen Abschnitt der Via Claudia Augusta und durchquert dabei Südtirol und das Trentino. Nach einem ausgiebigen Frühstück im Hotel treffen sich alle Teilnehmer am Freitag früh in Graun am Reschensee zum Start der ersten der 3 Etappen: 207 Km sind innerhalb der 3 Tage zu bewältigen. Etappe 1 führt über 98 km vom Reschensee nach Meran, die 2. Etappe beträgt 62 km (Meran – Bozen über den Kalterere See) und die Schlussetappe von 64 km führt von Bozen nach Trient.

Im Teilnehmerpaket der AUGUSTOUR sind allerlei nützliche Dienstleistungen inbegriffen, so ein täglicher Gepäcktransport, je eine  Verpflegungsstation entlang der einzelnen Etappen und im Ziel in den Etappenorten Meran, Bozen und Trient.  Die Vorbereitungen für die nächste Ausgabe laufen bereits auf Hochtouren, damit wir allen Genussradlern unvergessliche Tage bereiten können. Es besteht die Möglichkeit zum Einstieg an jedem Startort der einzelnen 3 Etappen, doch dann wird ein Rücktransport im Bus zum Startort nicht mehr garantiert.

Gefahren wird auf gut ausgebauten Radwegen nach der Wegbeschilderung, jeder Radfahrer muss sich nach eigenen Vorgaben orientieren. Die Strecke (keine Rennstrecke!!) wird an jenen Tagen nicht gesperrt sein, somit ist die Straßenverkehrsordnung rigoros einzuhalten!  Für gemeldete Teilnehmer wird, außer der Verpflegung und dem täglichen Gepäcktransport, auch ein Bus Transfer (inklusive Rad) von Trient nach Reschen, der bei der Anmeldung rechtzeitig mitgebucht werden muss. Es besteht außerdem eine gute Zugverbindung zwischen Trient und Bozen, bzw. von Bozen, Meran und ins Vinschgau, wo in regelmäßigen Abschnitten der Vinschgerzug fährt.

Was die täglichen Übernachtungen anbelangt ist jeder selbst dafür verantwortlich. Hilfe leisten können die Tourismusbüros in den einzelnen Etappenorten, deren Links auf unserer Homepage veröffentlicht sind. Man kann jedoch auch über uns ein All Inclusive – Package mit 3 Übernachtungen und allerlei Dienstleistungen mitbuchen. Wer ohne Rad anreist, kann über Südtirol Rad für die drei Touren-Tage ein geeignetes (Trekking / e-Bike) Rad mieten.

Jeder Teilnehmer ist für seine eigene Sicherheit selbst verantwortlich und sollte eine in Italien gültige Unfall- und Haftpflicht – Versicherung abgeschlossen haben. Kinder dürfen nur in Begleitung einer Aufsichtsperson teilnehmen, die die volle Verantwortung trägt. Die Teilnahme an der AUGUSTOUR erfolgt ausnahmslos auf eigene Gefahr und das Tragen eines Helmes wird für Erwachsene empfohlen, für Kinder und Jugendliche ist es Pflicht.

  • Veranstaltungsdatum: von Freitag, 11. bis Sonntag, 13. Mai 2018
  • 3 Etappen: Gesamtkilometer 207 km
  • Startzeit: Freitag, 11. Juni –  10.00 Uhr (Treffpunkt. 9.30 Uhr beim Parkplatz „Kirchturm im See“)
  • Etappenorte: Reschen / Graun, Meran, Bozen, Trient / Trento
  • 3 Übernachtungen in Graun, Meran, Bozen (auf Anfrage ev. auch in Trient)

Strecke Augustour:

Die GPS Daten können hier unten heruntergeladen werden.